Bodenverwertung

Wir verwerten sauberen, unbelasteten Boden der Bodenklasse 3-5 als Rekultivierungsmaterial in unserer Grube Troisdorf-Eschmar, Im kleinen Feldchen.

Der Boden darf erst nach Vorlage einer Deklarationsanalyse und/oder Erzeugererklärung des Abfallerzeugers angeliefert werden. Als Anliefernder bzw. Erzeuger gilt entweder der Bauherr der Herkunftsbaustelle oder das beauftragte Bauunternehmen, jedoch nicht der Spediteur.

Erzeugererklärung (PDF)

Selbstverständlich können wir Ihnen auch für höher belastete bzw. kontaminierte Böden eine kostengünstige, ordnungsgemäße Entsorgung anbieten. Die Kipp- und Abfuhrpreise variieren je nach Art, Menge und Herkunft des Bodens, sodass wir Ihnen gerne auf konkrete Anfragen unter INFO 02241 / 93267-0 kurzfristig ein individuelles Angebot unterbreiten.

Ihr ESKA-Team

Mehr Infos

Weitere Dienstleistungen