Wir bieten Ihnen den fach- und sachgerechten Rückbau und Abbruch von Gebäuden aller Art an.

Entkernung und Abbruch von 4.036 m³

 

Ausgeführte Leistungen:

  • Entkernung und Abbruch von 4.036 m³ umbautem Raum
    (Einfamilienhaus mit Anbau, Wohnhaus mit 3 Wohneinheiten, Lagerhalle, Doppelgarage mit Schuppen)
  • Abfuhr und Entsorgung von 1.800 to Mauerwerk/Ziegelstein
  • Abfuhr und Verwertung von 300 to Stahlbeton
  • Entsorgung von 20 to KW-belasteten Betons
  • Entsorgung von 6,56 to Asbest
  • 4042,31 m³ Aushub und Bodensanierung für 3 Mehrfamilien-häuser auf einer Tiefgarage
  • Entsorgung von 2.064 m³ Z0 Boden
  • Entsorgung von 1.630 m³ DK 0 Boden
  • Entsorgung von 415 m³ KW-belastetem DK II Boden

 

 

Auftraggeber

Gerling & Schütz Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Kölner Straße 161
53840 Troisdorf

Ansprechpartner

Projektsteuerung und Bauleitung – Herr Peters

Tel.: 0261/97410-0
Email: peters@bauleitung-markwald.de

Zeitraum

Februar 2018 bis Februar 2019

Auftragsvolumen

138.000,00 €, netto

 

Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Kompletter Rückbau mehrerer Trafostationen, Stahlbeton ca. 11.000 m³ u. R.

     

    Entsorgung der mineralischen Bausubstanz ca. 5.000 to :

    • belasteter Bauschutt, AVV 170107, ca. 50 to
    • Baumischabfälle, AVV 170904, ca. 40 to
    • A II-Holz, AVV 170201, ca. 12 to
    • A IV-Holz, AVV 170204*, ca. 6 to
    • KMF, AVV 170603*, ca. 0,2 to
    • Dachpappen, AVV 170303*, ca. 12 to

     

     

    Auftraggeber

    Stadtwerke Troisdorf GmbH
    Poststraße 105
    53840 Troisdorf

    Ansprechpartner

    Stadtwerke Troisdorf GmbH
    Herr Behr

    Tel. 02241 / 888-226
    E-Mail: behrk@stadtwerke-troisdorf.de

    Zeitraum

    Oktober bis Dezember 2016

    Auftragsvolumen

    140.000,00 € netto

     

    Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

      Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff

      Ihre Nachricht

      Kompletter Rückbau eines ehemaligen Autohauses, Stahlbeton ca. 7.000 m³ u. R.

       

      Entsorgung der mineralischen Bausubstanz ca. 2.500 to :

      • belasteter Bauschutt, AVV 170106*, ca. 400 to
      • Baumischabfälle, AVV 170904, ca. 22 to
      • A II-Holz, AVV 170201, ca. 4 to
      • A IV-Holz, AVV 170204*, ca. 18 to
      • KMF, AVV 170603*, ca. 12 to
      • Dachpappen, AVV 170303*, ca. 23 to

       

       

      Auftraggeber

      Joachim Kneutgen Architekt
      Pf.-Kenntemich-Platz 2
      53840 Troisdorf

      Ansprechpartner

      Joachim Kneutgen Architekt
      Herr Kneutgen

      Tel. 02241 / 88430
      E-Mail: kneutgen@kneutgen.de

      Zeitraum

      Juni bis Juli 2015

      Auftragsvolumen

      100.000,00 € netto

       

      Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

        Ihr Name (Pflichtfeld)

        Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

        Betreff

        Ihre Nachricht

        Kompletter Rückbau des ehemaligen Möbelhauses, Stahlbeton ca. 50.000 m³ u. R.

        Entsorgung und Aufbereitung der mineralischen Bausubstanz ca. 18.000 to :

        • Baumischabfälle, AVV 170904, ca. 147 to
        • A II-Holz, AVV 170201, ca. 330 to
        • A IV-Holz, AVV 170204*, ca. 90 to
        • KMF, AVV 170603*, ca. 12 to
        • Asbesthaltige Materialien, AVV 170605*, ca. 10 to
        • Dachpappen, AVV 170302, ca. 14 to
        Auftraggeber

        Bonava Deutschland GmbH – Regionalbüro Köln
        Bonner Straße 172-176
        50968 Köln

        Immobilien Köln

        Ansprechpartner

        Bonava Deutschland GmbH – Regionalbüro Köln
        Herrn Heckmann

        Tel. 0221 / 650 310-18
        E-Mail: hans-joachim.heckmann@nccd.de

        Zeitraum

        September 2014 bis März 2015

        Auftragsvolumen

        140.000,00 € netto

        Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

          Ihr Name (Pflichtfeld)

          Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

          Betreff

          Ihre Nachricht

          Rückbau eines Wohn- u. Geschäftshauses (3.000 cbm umbauter Raum) und einer Remise (650 cbm umbauter Raum)

          · massive Bauweise
          · inkl. Demontage von Welleternit und KMF (300 qm) gem. TRGS 519 / 521

          Entsorgte Abfälle:

          • Bauschutt / AVV 170107
          • Baumischabfälle / AVV 170904
          • Holz-AIV / AVV 170204
          • KMF / AVV 170603
          • Asbesthaltige Baustoffe / AVV 170605
          • Dachpappen / AVV 170301 bzw. 170303

          · Aushub der Baugrube bis 6,0 m Tiefe: ca. 3.000 cbm Bodenaushub LAGA Z 0 bis Z 2 abgefahren und ordnungsgemäß entsorgt.

           

           

          Auftraggeber

          FH 121 Real Estate GmbH
          Herr Schäfer
          Alpenstr. 4

          36119 Neuhof – Hauswurz

          Ansprechpartner

          Reith + Wehner Architekten, Fulda
          Herr Reith

          Tel. 0661-86 66-0
          E-Mail architekten@reith-wehner.de

          Zeitraum

          August 2013 bis Februar 2014

          Auftragsvolumen

          165.000,00 € netto

           

          Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

            Ihr Name (Pflichtfeld)

            Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

            Betreff

            Ihre Nachricht

            Kompletter Rückbau der Unterkunftsgebäude, Hallen, Technikbereiche2. BA

            · insgesamt 71 Gebäude
            · 145.000 cbm umbauter Raum

            Entsorgte Abfälle:

            • ca. 12.500 to Bauschutt / AVV 170107 DK 0 – DK I
            • ca. 35.000 to Beton / AVV 170101
            • ca. 1.560 to Bauschutt, verunreinigt / AVV 170106
            • ca. 1.600 to Baumischabfälle / AVV 170904
            • ca. 560 to Holz-AIV / AVV 170204
            • ca. 55 to KMF / AVV 170603
            • ca. 50 to. Asbesthaltige Baustoffe / AVV 170605
            • ca. 105 to. Dachpappen / AVV 170301 bzw. 170303

             

             

            Auftraggeber

            Landesbetrieb Straßen NRW
            Regionalniederlassung Rhein-Berg, AS Köln
            Deutz-Kalker-Str. 18-26

            50679 Köln

            Ansprechpartner

            Herr Gerhard Ponstein

            Tel. 0221-8397200
            E-Mail: gerhard.ponstein@strassen.nrw.de

            Zeitraum

            September 2012 bis März 2013

            Auftragsvolumen

            1.300.000,00 € netto

             

             

            Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

              Ihr Name (Pflichtfeld)

              Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

              Betreff

              Ihre Nachricht

              Kompletter Rückbau des ehemaligen Casinos

              · ca. 16.000 cbm umbauter Raum
              · Entsorgung, Aufbereitung und Verwertung der mineralischen Bausubstanz (ca. 10.000 Tonnen)

              Entsorgte Abfälle:

              • ca. 10.000 to Bauschutt / AVV 170107
              • ca. 20 to Baumischabfälle / AVV 170904
              • ca. 10 to Holz-AIV / AVV 170204
              • ca. 30 to KMF / AVV 170603
              • ca. 10 to. Asbesthaltige Baustoffe / AVV 170605
              • ca. 25 to. Dachpappen / AVV 170301 bzw. 170303

               

               

              Auftraggeber

              TroPark GmbH
              Poststr. 105

              53840 Troisdorf

              Ansprechpartner

              Frau Stephanie Bordach

              Tel. 0 22 41-88 86 76
              E-Mail: bordachs@tropark.de

              Zeitraum

              Juni 2012 bis September 2012

              Auftragsvolumen

              300.000,00 € netto

               

               

               

              Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

                Ihr Name (Pflichtfeld)

                Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

                Betreff

                Ihre Nachricht

                 

                Rückbau Camp Altenrath, Rückbau von 25 Unterkunftsgebäuden, 1. BA

                 

                · 24 Unterkunftsgebäuden (ca. 53.000 cbm umbauter Raum)
                · Niederlegung von 21 Unterkunftsgebäuden (ca. 60.000 cbm umbauter Raum)

                Entsorgte Abfälle:

                • ca. 7.400 to Bauschutt / AVV 170107 DK 0 – DK I
                • ca. 7.500 to Beton / AVV 170101
                • ca. 50 to Baumischabfälle, verunreinigt / AVV 170903
                • ca. 315 to Baumischabfälle / AVV 170904
                • ca. 215 to Holz-AIV / AVV 170204
                • ca. 29 to KMF / AVV 170603
                • ca. 4 to. Asbesthaltige Baustoffe / AVV 170605
                • ca. 3 to. Dachpappen / AVV 170301 bzw. 170303

                 

                Auftraggeber

                Landesbetrieb Straßen NRW
                Regionalniederlassung Rhein-Berg, AS Köln
                Deutz-Kalker-Str. 18-26

                50679 Köln

                Ansprechpartner

                Herr Gerhard Ponstein

                Tel. 0221-8397200
                E-Mail: gerhard.ponstein@strassen.nrw.de

                Zeitraum

                Januar 2012 bis Februar 2012

                Auftragsvolumen

                430.000,00 € netto

                 

                Haben Sie fragen? Senden Sie uns eine E-Mail

                  Ihr Name (Pflichtfeld)

                  Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

                  Betreff

                  Ihre Nachricht